Datenschutzerklärung und datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
„ZUNDR“ bezeichnet im Folgenden die ZUNDR GmbH, Peterzeller Str. 8, 78048 Villingen-Schwenningen. ZUNDR ist die Betreiberin der gleichnamigen für Android und iOS bereitgestellten App (nachfolgend genannt: „App“).
ZUNDR ist Diensteanbieterin gemäß § 13 Telemediengesetz (TMG).
ZUNDR nimmt den Schutz deiner personenbezogenen Daten sehr ernst. ZUNDR verarbeitet personenbezogene Daten, die bei der Nutzung dieser App erhoben werden, unter Beachtung der geltenden Bestimmungen der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland sowie der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union.
ZUNDR unterhält aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz deiner personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.
In der nachfolgenden Datenschutzerklärung erfährst du, welche personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser App erhoben werden, zu welchen Zwecken diese Daten erhoben werden und wie ZUNDR die erhobenen Daten verarbeitet und nutzt.
Mit der Nutzung der App willigst du in die in dieser Datenschutzerklärung nachfolgend beschriebene Verwendung deiner personenbezogenen Daten ein.

1. Datenerhebung und -verarbeitung bei Nutzung der App / keine Weitergabe
Bei jeder Interaktion mit der App, insbesondere beim Start- und Ladevorgang der App, beim Abrufen und Erstellen von Beiträgen oder bei Setzen eines Heimatstandorts, werden temporär folgende Daten erfasst und gespeichert: Datum und Uhrzeit der Anfrage, Token und Standort.
Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung der App zu ermöglichen. Bei der Installation wird ein sogenannter Token erstellt, anhand dessen ZUNDR deine Aktivitäten, wie erstellte Beiträge, Beiträge auf der Pinnwand, usw. zuordnen kann, ohne dass du einen Account erstellen musst. Der Token dient daher ausschließlich dazu, um die Nutzung der App zu ermöglichen und um statistische Erhebungen und Auswertungen vorzunehmen. Der Token ermöglicht keinen Rückschluss auf persönliche Daten. Sobald die App deinstalliert bzw. gelöscht wird, verfällt der Token und wird mit den anderen vorgenannten Daten gelöscht.
Darüber hinaus speichert ZUNDR, sobald du beim erstmaligen Start der App den Nutzungsbedingungen und dieser Datenschutzerklärung zugestimmt hast, die sog. Device-ID. Ihre Erhebung und Speicherung dient den Zwecken der Vorbeugung, Verhinderung und Aufklärung eines vertrags- oder gesetzeswidrigen Missbrauchs der App, insbesondere zur Verhinderung von Straftaten (Missbrauchsfall). Sollte ZUNDR einen der vorgenannten Missbrauchsfälle feststellen, wird die Device-ID auf einer sog. Blacklist gespeichert, um denjenigen Nutzer von der Nutzung der App ausschließen zu können.
Über die vorstehend genannten Fälle hinaus werden personenbezogene Daten nicht verarbeitet, es sei denn, du willigst ausdrücklich in eine weitergehende Verarbeitung ein.
Die vorstehenden Daten werden von ZUNDR weder veröffentlicht noch unberechtigt an Dritte weitergegeben. Eine Übermittlung personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften oder wenn die Weitergabe im Fall von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken findet nicht statt.

2. Freiwillige Angaben
Bei der Nutzung der Funktionen der App erhebt und speichert ZUNDR von dir freiwillige Angaben, soweit du diese angibst. In diesem Zusammenhang speichert ZUNDR beispielsweise von dir erstellte Beiträge und einen von dir gewählten Heimatstandort, soweit du einen solchen angibst. Alle diese Angaben dienen systembezogenen und statistischen Zwecken und tragen zur Funktionsfähigkeit der App bei.

3. Verwendung von Google Analytics und Firebase
Diese App benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die eine Analyse der Benutzung der App durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser App werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung in dieser App, wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser App wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der App auszuwerten, um Reports über die App-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der App-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem App-Betreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Endgerät übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Diese App verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.
Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
Die App benutzt außerdem Firebase, einen Webanalysedienst der Firebase, Inc., 22 4th St. Suite 1000 (10th Floor), San Francisco, CA 94103, United States, mit dem in Echtzeit bei der Interaktion mit der App erstellte anonymisierte App-Nutzungsdaten erfasst und analysiert werden können. Diese Daten werden dabei verschlüsselt und pseudonymisiert an Firebase zum Zweck der Analyse und Auswertung übertragen, um Rückschlüsse auf die Funktionalität der App sowie auf etwaige Fehlerquellen und Verbesserungsmöglichkeiten zu ziehen. Die durch diesen Dienst erhobenen Daten werden nicht mit den von ZUNDR erhobenen Daten verknüpft. Darüber hinaus erfolgt die Verwendung von Firebase zu dem Zweck, dir weitere Funktionen der App wie etwa Push-Notifications bereit zu stellen. Weitere Einzelheiten und datenschutzrechtliche Informationen kannst du den Datenschutzbestimmungen von Firebase, abrufbar unter https://www.firebase.com/terms/privacy-policy.html entnehmen.

4. Rechte auf Auskunft und Löschung
Du hast das Recht, jederzeit Auskunft zu verlangen über deine bei ZUNDR gespeicherten Daten sowie über deren Herkunft, Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und über den Zweck der Speicherung. Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung bitten wir, an die unter Ziffer 1. genannte Adresse zu richten.

5. Widerruf der Datenschutzrechtlichen Einwilligung
Die von dir erteilte Einwilligung zur Nutzung von Daten kannst du jederzeit widerrufen.

6. Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung
Im Falle der Änderung technischer und rechtlicher Anforderungen behält ZUNDR es sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Du kannst diese Datenschutzerklärung in der App unter der Rubrik „Datenschutz“ abrufen.

7. Verantwortliche Stelle nach § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):
ZUNDR GmbH
Peterzeller Str. 8
78048 Villingen-Schwenningen
Telefon: +49 7721 / 69703 97
Fax: +49 7721 / 9938892
E-Mail: datenschutz@zundr-app.com

Stand: August 2017