Nutzungsbedingungen
Willkommen bei ZUNDR. ZUNDR ist eine kostenlose durch Medienpartner und Werbung finanzierte App, mit der du eigene Beiträge mit anderen Nutzern in deiner Nähe teilen und Beiträge anderer Nutzer bewerten kannst. Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung der vorgenannten für Android und iOS bereitgestellten App (nachfolgend bezeichnet als „App“). Sie regeln das Vertragsverhältnis zwischen dir als Nutzer der App und der Anbieterin der App, der ZUNDR GmbH, Peterzeller Str. 8, 78048 Villingen-Schwenningen (nachfolgend bezeichnet als „wir“ bzw. als „ZUNDR“). Weitergehende Angaben zu ZUNDR, insbesondere weitere Kontaktdaten, kannst du dem Impressum entnehmen.

§ 1. Vertragsgegenstand
(1) Die App bietet dir die Möglichkeit, kostenlos und ohne Einrichtung eines Nutzerkontos, selbst erstellte Textbeiträge mit anderen Nutzern der App zu teilen. Zudem kannst du Beiträge anderer Nutzer in deiner Nähe ansehen, kommentieren und diese positiv mit einem Up-Vote oder negativ mit einem Down-Vote bewerten. Je besser ein Beitrag bewertet wird, umso größer ist seine Reichweite. Sollten die Down-Votes eines Beitrags in der Summe minus drei ergeben, wird er gelöscht. Du kannst auch einen optionalen Heimatstandort angeben, aus dessen Umkreis dir Beiträge anderer Nutzer angezeigt werden. Unabhängig vom Standort kannst du Beiträge auch deiner Pinnwand hinzufügen.
(2) Du als Nutzer belebst mit deinen Beiträgen die Community und sorgst dafür, dass unsere App und deren Reichweite wachsen und die App damit sowohl für euch als auch für unsere Medienpartner immer attraktiver wird. Dadurch leistest du unmittelbar einen Beitrag, dass wir die App auch weiterhin kostenlos zur Verfügung stellen können.
(3) Gegenstand des Vertragsverhältnisses ist die Einräumung von Nutzungsrechten zur Nutzung der App, ihren Funktionen und Inhalten in dem nachfolgend geregelten Umfang.

§ 2. Aufnahme der Nutzung der App / Vertragsschluss / Einwilligung zur Anzeige von Werbung
(1) Mit der Aufnahme der Nutzung der App akzeptierst du die vorliegenden Nutzungsbedingungen. Zwischen ZUNDR und dir entsteht dadurch ein Vertragsverhältnis. ZUNDR ist Inhaberin sämtlicher Rechte an der App sowie sämtlicher zugehöriger Datenbankwerke. Zur Nutzung der App räumt dir ZUNDR ein einfaches, widerrufliches Nutzungsrecht ein. Durch die Aufnahme der Nutzung sicherst du die Einhaltung der in den Nutzungsbedingungen dargestellten Regelungen zu.
(2) Um dir die App dauerhaft kostenlos zur Verfügung zu stellen, arbeitet ZUNDR mit Medienpartnern zusammen, die dir lokale Neuigkeiten und Beiträge mitteilen sowie gelegentlich standortbezogene Werbung und Angebote in der App schalten. Mit der Aufnahme der Nutzung willigst du hiermit ausdrücklich ein, dass ZUNDR dir in der App Werbung anzeigen darf. Es werden dabei keine persönlichen Daten an unsere Medienpartner oder Dritte weitergegeben.

§ 3. Allgemeine Pflichten und Verhaltensregeln / Freistellung / Sperrung des Zugangs
(1) Mit der Registrierung verpflichtest du dich, den CODEX (Community Guidelines) einzuhalten und damit
– ausschließlich wahre und vollständige und keine irreführenden Angaben zu machen,
– bei der Nutzung der App das geltende Recht sowie die Rechte Dritter zu wahren und es daher insbesondere bei der Veröffentlichung deiner Beiträge und Kommentare zu unterlassen, Aussagen, Äußerungen oder Angaben zu machen,
• die eine Beleidigung oder Verleumdung gleich gegenüber wem darstellen,
• die pornografischer, missbräuchlicher, sittenwidriger, gewaltverherrlichender und sonst gesetzesverletzender Art sind,
• die absolute Rechte, insbesondere das geistige Eigentum Dritter verletzen, unzumutbare Belästigungen Dritter im Sinne des § 7 des Gesetzes gegen den Unlauteren Wettbewerb darstellen oder gegen andere wettbewerbsrechtliche Vorschriften verstoßen.
– Darüber hinaus es zu unterlassen,
• werbliche und gewerbliche Tätigkeiten, insbesondere das Anbieten und Bewerben von Waren oder Dienstleistungen auszuüben,
• systematisch Inhalte der App zu sammeln oder zusammenzufassen und diese an Dritte zu übermitteln, soweit ZUNDR dies nicht ausdrücklich gestattet,
• Inhalte der App ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung von ZUNDR geschäftsmäßig oder sonst gegen Entgelt zu verwerten oder
• eine Handlung zu tätigen, die geeignet ist, die Integrität und Funktionsfähigkeit der App zu beeinträchtigen.
(2) Im Falle des Verstoßes gegen eine der vorgenannten Bestimmungen behält sich ZUNDR vor, die unzulässigen Inhalte und Daten ohne Vorankündigung und Information dir gegenüber zu entfernen und soweit erforderlich, dich von der Nutzung der App gegebenenfalls dauerhaft durch Eintragung auf einer Blacklist, auszuschließen. Eine Geltendmachung weitergehender Rechte behalten wir uns vor.
(3) Du haftest für sämtliche von dir vorgenommenen Aktivitäten bei der Nutzung der App. Du bist insbesondere für die von dir erstellten Inhalte allein verantwortlich. ZUNDR überprüft die von dir erstellten Inhalte ohne Hinweis oder Meldung weder auf ihre Vereinbarkeit mit geltendem Recht, auf entgegenstehende Rechte Dritter, noch auf ihre inhaltliche Wahrheit, Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Qualität oder Brauchbarkeit.
(4) Verstößt du bei der Nutzung der App gegen diese Nutzungsbedingungen oder das geltende Recht, handelst du dabei schuldhaft bzw. trifft dich dabei ein Vertretenmüssen und wird ZUNDR deshalb in Anspruch genommen, stellst du ZUNDR von der Haftung frei. Die Freistellung umfasst unter anderem alle Kosten, die ZUNDR aufgrund oder im Zusammenhang mit deinem Verstoß entstehen.
(5) ZUNDR bittet dich, es zu melden, sofern du einen gesetzes- oder vertragswidrigen Inhalt feststellst.

§ 4. Einräumung von Nutzungsrechten an nutzergenerierten Inhalten / Verantwortlichkeit für Inhalte / Freistellung
Du räumst ZUNDR an sämtlichen von dir eingestellten Inhalten ein einfaches, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränktes, unwiderrufliches Nutzungsrecht ein. Dieses Recht umfasst insbesondere
• das Recht zur Vervielfältigung, insbesondere der Speicherung,
• das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung,
• das Recht der öffentlichen Wiedergabe,
• das Recht zur Weitergabe sowie
• das Bearbeitungsrecht.

§ 5. Änderung der App und der Nutzungsbedingungen
(1) ZUNDR behält sich Änderungen der App vor, insbesondere wenn
– eine Anpassung an das geltende Recht oder eine gegen ZUNDR gerichtete, rechtskräftig gerichtliche oder behördliche Entscheidung dies erfordert oder wenn
– eine Anpassung aus technischen Gründen, insbesondere wegen einer Behebung von Fehlern oder Sicherheitslücken notwendig ist.
(2) ZUNDR behält sich die jederzeitige Änderung dieser Nutzungsbedingungen vor. Du wirst rechtzeitig über die Änderungen, die Widerspruchsmöglichkeit, die Folgen des Widerspruchs für die weitere Nutzung der App sowie über die Frist informiert, innerhalb derer ein Widerspruch zu erfolgen hat. Im Falle des rechtzeitigen Widerspruchs werden die geänderten Nutzungsbedingungen dir gegenüber nicht wirksam. Die geänderten Nutzungsbedingungen gelten von dir als genehmigt, wenn du diesen nicht innerhalb von sechs Wochen nach vorgenannter Information widersprichst. Darüber hinaus behält sich ZUNDR die jederzeitige Änderung dieser Nutzungsbedingungen insbesondere vor, wenn
– eine Anpassung an das geltende Recht oder eine gegen ZUNDR gerichtete, rechtskräftig gerichtliche oder behördliche Entscheidung dies erfordert,
– eine Anpassung aus technischen Gründen notwendig ist oder wenn
– ZUNDR dir neue Dienste und Anwendungen zur Verfügung stellen möchte, die Änderungen der Nutzungsbedingungen erfordern.

§ 6. Vertragslaufzeit und Beendigung
(1) Das zwischen dir und ZUNDR geschlossene Vertragsverhältnis wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.
(2) Du kannst das Vertragsverhältnis mit ZUNDR jederzeit durch Löschen der App beenden.
(3) ZUNDR ist ungeachtet gesonderter, gegebenenfalls auch individuell vereinbarter, Regelungen berechtigt, das Nutzungsverhältnis bei Vorliegen eines wichtigen Grundes, jederzeit ohne Einhaltung einer Frist, außerordentlich zu kündigen. Ein wichtiger Grund im vorgenannten Sinne liegt vor, wenn Tatsachen vorliegen, die unter Berücksichtigung aller Umstände und unter Abwägung der Interessen beider Parteien ZUNDR die Fortsetzung des Nutzungsverhältnisses unzumutbar machen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn
• du gegen gesetzliche Vorschriften verstößt oder
• du diese Nutzungsbedingungen verletzt.

§ 7. Gewährleistung und Haftungsbeschränkung
(1) Eine Haftung von ZUNDR ist ausgeschlossen. ZUNDR bemüht sich, die App möglichst konstant verfügbar zu halten. ZUNDR haftet nicht dafür, soweit die App zeitweise nicht verfügbar ist. ZUNDR haftet weiter nicht für Verletzungen von Rechten Dritter, die durch von Nutzern generierte Inhalte verursacht wurden, oder für die Inhalte von durch ZUNDR oder Nutzern verlinkten Webseiten Dritter.
(2) Der vorstehende Haftungsausschluss gilt nicht
– im Fall des Vorsatzes oder bei grober Fahrlässigkeit,
– für die Verletzung von Leben, Leib oder Gesundheit,
– bei Ansprüchen nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes sowie
– im Falle leicht fahrlässiger Verletzung einer Pflicht, die wesentlich für die Erreichung des Vertragszwecks ist (Kardinalpflicht). Als wesentliche Pflicht gilt eine solche Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen. In letzterem Falle ist die Haftung von ZUNDR der Höhe nach auf den Schaden begrenzt, der nach der Art des fraglichen Geschäfts vorhersehbar und typisch ist.
(3) Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von ZUNDR, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

§ 8. Datenschutz
Zur Aufklärung und Information hält ZUNDR in der App unter der Rubrik „Datenschutz“ eine jederzeit abrufbare Datenschutzerklärung vor.

§ 9. Widerrufsrecht für Verbraucher / Widerrufsbelehrung / Muster Widerrufsformular
Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das ZUNDR dich nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert.
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
ZUNDR GmbH
Peterzeller Str. 8
78048 Villingen-Schwenningen
E-Mail: hello@zundr-app.com
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, E-Mail oder über unser Website-Kontaktformular) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Ein Muster Widerrufsformular stellen wir für Sie zum Download als PDF-Datei hier bereit.
Ausschluss des Widerrufsrechts:
Das Widerrufsrecht besteht nicht, sofern Sie bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in überwiegender Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln und Sie deshalb als Unternehmer anzusehen sind (§ 14 BGB).

§10. Sonstige Bestimmungen
(1) Auf diese Nutzungsbedingungen ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anzuwenden.
(2) Erfüllungsort ist Villingen-Schwenningen, Deutschland.
(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
Stand: August 2017